Notfallrucksäcke

Filtern und Sortieren
Close
Sortieren
Sorting
  1. Beliebteste Produkte
  2. Höchster Preisnachlass
  3. Preis (The lowest)
  4. Preis (The highest)
  5. Top Bewertung (niedrigste)
  6. Top Bewertung (höchste)
  7. Die meisten Bewertungen (am seltensten)
  8. Die meisten Bewertungen (am öftesten)
  9. Neuste Produkte (älteste)
  10. Neuste Produkte (neuste)
Preis
Anwenden
Bezeichnung
Produktverfügbarkeit

15 Artikel

pro Seite
  1. (0)
    Versand: Sofort
    417,35€ 464,99€
  2. Nicht auf Lager

  3. Nicht auf Lager

  4. Nicht auf Lager

  5. Nicht auf Lager

  6. Nicht auf Lager

  7. Nicht auf Lager

  8. Nicht auf Lager

  9. Nicht auf Lager

15 Artikel

pro Seite
Zeig weniger Lies mehr

Unter den vielen Rucksäcken gibt es auch solche, die zu Fluchtrucksäcken umgewandelt werden können. Die Idee, solche Sets herzustellen, stammt aus der Prepper-Bewegung, d.h. von Menschen, denen es wichtig ist, sich auf das Überleben bei Natur- und anderen Katastrophen vorzubereiten. Trotz der theoretisch geringen Wahrscheinlichkeit, dass solche Situationen eintreten, wurde die Idee, Notfallrucksäcke zu entwickeln, von Menschen, die in jeder Situation sicher und unabhängig bleiben wollen, sehr gut angenommen. Dieses Fluchtset sollte es uns ermöglichen, bis zu 3 Tage in absoluter Isolation zu überleben.

Der Überlebensrucksack sollte mit Proviant, Trinkwasser oder Wasserfilter, Kleidung, Kompass, Regenschutz, einer Feuerquelle und einem Erste-Hilfe-Set gefüllt sein. Abhängig von den individuellen Bedürfnissen sollte das Set natürlich nach den eigenen Vorstellungen modifiziert werden. Bei unseren klimatischen Bedingungen lohnt es sich, über die Vorbereitung eines Notfallrucksacks nachzudenken, insbesondere wenn wir in überschwemmungsgefährdeten Gebieten leben. Bei Hochwasser oder Überschwemmungen kann ein solcher Fluchtrucksack unsere einzige Rettung sein. Wenn wir uns mit Bug out Bag ausrüsten wollen, lohnt es sich, ein Modell mit hoher mechanischer Festigkeit, Wasserdichtigkeit und einem guten Tragesystem zu wählen. Das am häufigsten gewählte Fassungsvermögen eines Fluchtrucksacks liegt zwischen 30 und 40 Litern. Angesichts des Fassungsvermögens und des möglichen Gewichts eines solchen Sets lohnt es sich, ein Modell mit verstärktem Rücken und zusätzlichem Hüftgurt zu wählen, das den Notfallrucksack beim Gehen stabilisiert und die Wirbelsäule entlastet. Bei den Materialien sind Produkte aus Cordura sehr beliebt. Hersteller wie Wisport, Helikon, Texar oder Pentagon bieten Modelle an, die sich hervorragend als Tragesystem für unsere Rettungsausrüstung eignen.

Es lohnt sich, darauf zu achten, dass der Fluchtrucksack an einem leicht zugänglichen Ort aufbewahrt wird, um im Notfall schnell das Haus verlassen zu können. Schon ein kleines Paket mit vorbereiteten Produkten erleichtert das Überleben in einer Situation, die uns weit außerhalb unserer Komfortzone bringt. Fluchtrucksäcke werden immer häufiger von Menschen entworfen, die spontan der Hektik der Stadt entfliehen, frische Luft atmen und sich vom Alltagsstress erholen wollen. Unabhängig von der Motivation lohnt es sich, über die Zusammenstellung eines Fluchtsets nachzudenken, insbesondere in Zeiten, in denen die Gesellschaft auf den Zugang zu Strom und fließendem Wasser angewiesen ist. Wenn Du Dich für einen solchen Rucksack entscheidest, empfehlen wir Dir, einen Blick auf das Angebot an Notfallrucksäcken bei MILITARY.EU zu werfen. Eine große Auswahl an Rucksäcken ermöglicht es jedem, das perfekte Modell für seine Bedürfnisse zu finden.